Unterwegs im Trierer Land

Wandern an Obermosel, Saar & Ruwer


Hinterlasse einen Kommentar

„Die Teuflische Acht“ – Teufelsschlucht & Irreler Wasserfälle

Seltsame Zeiten auch für Dinos ….

Trotz (oder vielleicht gerade wegen) „Corona-Zeiten“ habe ich mir für heute die Traumschleife „Teuflische Acht“ vorgenommen – normalerweise ein Hauptanziehungspunkt für Touristen, denn die wie eine 8 geformte Strecke führt vorbei an zwei der bekanntesten Naturdenkmälern der Südeifel: Der Teufelsschlucht und den Irreler Wasserfällen …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wandern zwischen Ittel und Kyll in der Südeifel

Der Raps blüht! Ein guter Grund, mal wieder einen Wanderweg der Verbandsgemeinde Trier-Land (die Wanderwege mit dem Baum) zu unternehmen. Nach dem Möhn-Träg-Weg und dem Spitolsweg fällt meine Wahl heute wiederum auf einen Wanderweg der Ortsgemeinde Welschbillig … Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kalksandsteintour – Wintersdorf/Kersch (W70/W70k)

Der Naturpark Südeifel ist einer der ältesten Naturparks in Rheinland-Pfalz und mit seinem ausgedehnten Rundwanderwege-Netz auch immer wieder ein Anziehungspunkt für Bewohner des Trierer Lands. Heute steht darum mal wieder ein Rundwanderweg des NaturWanderPark delux (die Wege mit dem Ilex-Zweig) auf meinem Programm – ich habe mir die „Kalksandsteintour“ – Wanderweg W70 – zwischen Wintersdorf und Kersch ausgesucht …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Traumschleife „Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn“

Eine meiner letzten schönen Herbsttouren führte mich in diesem Jahr nach Luxemburg, ins kleine Örtchen Ahn. Ahn ist entweder links der Mosel über die B49 (Igel, Wasserbillig) oder rechts der Mosel über die B51/B419 (Konz, Temmels) sehr gut zu erreichen. Alleine die Fahrt an der Obermosel entlang ist an einem schönen, sonnigen Herbsttag schon die Reise wert …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Deutsch-Luxemburgischer Felsenweg – die grüne Route

Mit dem „NaturWanderPark delux“  hat die Eifel Tourismus GmbH ein Wanderwegenetz entlang der deutsch-luxemburgischen Grenze geschaffen. Viele Rundwanderwege finden sich dabei auch in der Region Südeifel, also garnicht weit weg von Trier. Einer dieser Wege ist der „Deutsch-Luxemburgische Felsenweg“, der sich wiederum in eine grüne, gelbe, blaue und rote Route aufteilt (Details). Die Grüne Route zwischen Ralingen und Minden möchte ich euch heute einmal vorstellen …

Weiterlesen


4 Kommentare

Welschbillig – Spitolsweg

Ein sonniger Tag im späten Februar – das heißt Sonne satt, knackig kalte Temperaturen aber herrliche Fernsicht und vielleicht auch schon ein Hauch von Frühling in der Luft. Um die Fernsicht bei diesem schönen Wetter bestens ausnutzen zu können, breche ich auf Richtung Bitburg, zu einer kleinen Wanderung rund um die schöne Ortsgemeinde Welschbillig …

Weiterlesen


2 Kommentare

Grevenmacher Wanderweg G1

Wo hat man schon einmal die Gelegenheit, lästiges Tanken mit einer kleinen Wanderung zu verbinden? Natürlich bei uns … bzw. im benachbarten Luxemburg. Ich fahre an diesem schönen Oktobertag nach Grevenmacher zum tanken. Grevenmacher erreicht man entweder über Igel und Wasserbillig oder man nimmt die andere Moselseite und fährt auf der Elbling-Route bis zur Europabrücke und überquert dort die Mosel nach Grevenmacher. Und direkt im Ort kann es auch schon losgehen …

Weiterlesen


3 Kommentare

Trierweiler/Udelfangen – Weitblick ohne Grenzen

Zur Abwechslung habe ich mir für heute einmal wieder einen Wanderweg der Verbandsgemeinde Trier-Land herausgesucht (die Wanderwege mit dem Baum). Nach dem Möhn-Träg-Weg bei Welschbillig und der Wanderung oberhalb der Sauer bei Mesenich fahre ich heute über die B51 die „Bitburger“ hinauf nach Udelfangen …

Weiterlesen