Unterwegs im Trierer Land

An Obermosel, Saar und Ruwer


Hinterlasse einen Kommentar

Moselsteig-Seitensprung „Klüsserather Sagenweg“

Start an der Wetterstation Klüsserath

Es ist Mitte Mai, so langsam lohnt sich also wieder eine Fahrt an Saar oder Mosel, dorthin, wo der Wein wächst. Die Weinstöcke brauchen immer ein bisschen, bis sie im Frühjahr so richtig in Fahrt kommen, aber jetzt sind die Weinberge wieder von einem frischen Grün durchzogen und bereit, sich erwandern zu lassen … Ich habe mir für heute den Moselsteig Seitensprung-Rundwanderweg „Klüsserather Sagenweg“ ausgesucht. Namensgeber des Wanderwegs sind dabei die sagenumwobener Stationen, die dem Wanderer auf seinem Weg begegnen …

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Rioler Klettersteig & Fünfseenblick

Rioler Klettersteig

An einem der letzten schönen Wochenenden im Jahr zieht es mich noch einmal hinaus Richtung Mosel. Mein Ziel ist Mehring und die Römische Weinstraße. Hier bin ich schon einige Male gewandert, unter anderem auf den Premiumwanderwegen Longuicher Sauerbrunnen und einen Teil der Extratour Zitronenkrämerkreuz.
Zum Jahresabschluss möchte ich heute nach Mehring und Riol und unter anderem den Rioler Klettersteig und den Aussichtsturm Fünfseenblick „erklimmen“ …

Weiterlesen


Ein Kommentar

Aussichtsreich über dem Tal der Sauer

Obwohl so nah ist mir das Gebiet der äußersten Südeifel, also die „Ecke“ zwischen Sauer und Mosel, bisher noch relativ unbekannt. Ich habe mir vorgenommen, dass sich das in diesem Jahr auf jeden Fall ändern soll, denn das Gebiet ist landschaftlich äußerst reizvoll und hat auch einige wunderschöne Wanderwege zu bieten. Nachdem ich im letzten Herbst schon den Möhn-Träg-Weg gegangen bin, zieht es mich heute nach Langsur-Mesenich, kurz bevor die Sauer in die Mosel mündet … Weiterlesen


Ein Kommentar

Naturschutzgebiet Nitteler Felsenweg

Nittel - Machtum - Mosel

Nittel – Machtum – Mosel

Besonders an schönen Sonnentagen im Spätsommer oder Herbst bietet sich der Nitteler Felsenpfad für eine aussichtsreiche, kleine „Genuss-Wanderung“ an. Der Nitteler Felsenweg führt durch die Weinberge von Nittel ins Naturschutzgebiet Nitteler Fels  mit seinen imposanten Felsen und herrlichen Weitblicken ins Moseltal bis nach Luxemburg. Und von Trier aus ist es auch garnicht weit bis in dieses kleine Paradies …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Mehring – Römische Weinstraße

Die Region „Römische Weinstraße“ beginnt direkt vor den Toren Triers, ab  Kenn und Schweich, und verbindet auf 18 Rundwanderwege mit verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden 19 Orte entlang der Mosel mit ihren Sehenswürdigkeiten.
Vor einigen Jahren wurde das Wegenetz auf den neuesten Stand gebracht, neu beschildert, einheitlich ausgerichtet und in beide Richtungen markiert. Anhand des Römische Weinstraße Wanderwegs Nr. 5, kurz R5, möchte ich euch heute dieses wunderschöne Gebiet einmal vorstellen.

Weiterlesen


3 Kommentare

„Seitensprung“: Longuicher Sauerbrunnen

Sauerbrunnen – Longuich

Endlich einmal wieder ein schöner, sonniger Oktobertag! Ideal für eine kleine Wanderung vor den Toren Triers. Ich fahre über den Autobahnzubringer bis zum Moseldreieck, wo es auf die A1 Richtung Köln oder Saarbrücken geht. Dort liegt das Dörfchen Longuich an der Mosel und der zertifizierte Wanderweg „Longuicher Sauerbrunnen“, der als „Seitensprung“ zum Moselsteig gehört.

Weiterlesen


4 Kommentare

Igel – Zwischen Weltkultur und schroffen Felsen

Es ist wohl keine Übertreibung wenn ich behaupte, dass jeder Trierer (oder zumindest jeder Trierer, der ein Auto besitzt) den Ort Igel, ca. 10 km von Trier entfernt, kennt. Schließlich durchquert jeder Autobesitzer diesen Ort ein- oder (je nach Bedarf) mehrmals wöchentlich, um direkt hinter der luxemburger Grenze preiswert zu tanken oder Zigaretten zu kaufen.

Aber Igel ist weit mehr als nur ein Durchgangsort ins Steuerparadies, darum mache ich mich an einem sonnigen Sonntag im April auf, diesen Ort und seine Umgebung näher zu erkunden …

Weiterlesen