Unterwegs im Trierer Land

An Obermosel, Saar und Ruwer


Hinterlasse einen Kommentar

Traumschleife: „Morscheider Grenzpfad“

Riveris Talsperre

 

Ziel meiner Tour ist Morscheid und die Traumschleife „Morscheider Grenzpfad“, die bereits im Jahr 2010 eröffnet wurde und mit seinen rund 16 km zu den längeren Premiumwanderwegen in der Region gehört. Seinen Namen erhielt die Traumschleife „Morscheider Grenzpfad“ dadurch, dass er fast vollständig entlang der Gemeindegrenze der Ortsgemeinde Morscheid im Osburger Hochwald führt. Ob ich dabei gleichzeitig auch an meine sportlichen Grenzen komme, möchte ich heute einmal ausprobieren …

Weiterlesen

Werbeanzeigen


2 Kommentare

Traumschleife „König Johann Runde“ Freudenburg

Die Region hat wieder eine neue „Traumschleife“! Seit Mitte Juni neu hinzugekommen ist die König-Johann-Runde in Freudenburg, nahe Saarburg. Der Weg wurde gemeinsam von der Saar-Obermosel-Touristik und der Ortsgemeinde Freudenburg geplant und umgesetzt und zeichnet sich insbesondere durch seine Naturnähe aus. Die Traumschleife wurde auch schon offiziell bewertet und zählt mit einer Traumquote von 81 Erlebnispunkte zu den am höchsten prämierten Wanderwegen der Region ….

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Moselsteig Seitensprung „Moselachter“

Morgenstimmung: Trittenheim, Mosel

Mein letzter Ausflug ins Trierer Land führte mich im Oktober 2018 zum Premiumwanderweg „Moselachter“.  Ausgangspunkt ist die Zummethöhe bei Leiwen. Von Trier aus ist dieser Wanderweg am besten über die Autobahn und eine anschließende Fahrt durchs malerische Dhrontal zu erreichen. An einem schönen, sonnigen Oktobertag ging’s also los …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Traumschleife „Saar-Leuktal-Panorama“

Saartal – Serrig

Nun hat auch Trassem, in der Nähe von Saarburg, einen Premiumwanderweg! Die Traumschleife „Saar-Leuktal-Panorama“ wurde in diesem Jahr angelegt und bereits im August der Öffentlichkeit vorgestellt, obwohl die offizielle Eröffnung erst für das kommende Frühjahr geplant ist. Ungeduldig wie ich bin, möchte ich bei diesem schönen Herbstwetter aber nicht so lange warten und schaue mir diese neue Traumschleife direkt mal näher an …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Traumschleife „Gipfelrauschen“ am Erbeskopf

An heißen Sommertagen, wenn im Tal der Mosel die Luft „steht“, nutze ich gerne einmal die Möglichkeit, Richtung Eifel oder Hunsrück hinauf zu fahren und ein bisschen frische Luft zu schnappen. Schließlich liegen beide Mittelgebirge so nah – nach einer knappen halben Stunde Fahrt wird die Luft schon kühler und das Wandern angenehmer. An einem schönen Sommertag fahre ich deshalb hinauf zur Traumschleife „Gipfelrauschen“, die mit ihren 7,5 km rund um den Erbeskopf (816,32 m), den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz, führt … Weiterlesen


Traumschleife „Mannebach 111“

Der Premiumwanderweg „Mannebach 111“ gehört zu den „Traumschleifen“ des Saar-Hunsrück-Steigs, ausgezeichnet vom Deutschen Wanderinstitut mit 60 Erlebnispunkten. Auf diesem Weg in der Nähe von Saarburg ist die Natur Trumpf – über Feld-, Wald- und Wiesenwege führt der Weg durch Täler und an Waldsäumen vorbei, durch Wälder, über Höhen und durch kleine Dörfer. Ein nicht zu schwerer Wanderweg zum Genießen …

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Moselsteig-Seitensprung „Klüsserather Sagenweg“

Start an der Wetterstation Klüsserath

Es ist Mitte Mai, so langsam lohnt sich also wieder eine Fahrt an Saar oder Mosel, dorthin, wo der Wein wächst. Die Weinstöcke brauchen immer ein bisschen, bis sie im Frühjahr so richtig in Fahrt kommen, aber jetzt sind die Weinberge wieder von einem frischen Grün durchzogen und bereit, sich erwandern zu lassen … Ich habe mir für heute den Moselsteig Seitensprung-Rundwanderweg „Klüsserather Sagenweg“ ausgesucht. Namensgeber des Wanderwegs sind dabei die sagenumwobener Stationen, die dem Wanderer auf seinem Weg begegnen …

Weiterlesen


4 Kommentare

„Traumschleife“ Wind Wasser Wacken

Herbstzeit – Zeit des Nebels im Tal und (hoffentlich) Sonnenschein auf der Höhe. Also, nichts wie raus aus Trier und hinauf auf die Höhe, heute Richtung Heidenburg in den Hochwald. Hier befindet sich eine ganz besondere „Traumschleife“ unter den vielen Premiumwanderwegen des Saar-Hunsrück-Steigs: Der Wanderweg „Wind Wasser Wacken“ verbindet die Schönheit und Ursprünglichkeit der Natur mit einer modernen Windkraftanlage. Ob das zusammen passt? Davon will ich mich heute einmal selber überzeugen …

Weiterlesen